Weniger Heuverlust

Für Private Pferdehalter


Einfache Fütterungslösungen für die private Pferdehaltung

Der Heinätin®-Heuautomat erleichtert den Alltag von Stallinhabern und beruhigt den Pferdemagen. Mit Hilfe des Automaten können Pferde auch in kleinen Privatställen, die keine Angestellten haben, regelmäßig gefüttert werden.

Vorteile des Heinätin-Automaten:

- Heinätin macht den Alltag von Stallinhabern flexibler und leichter – und bringt mehr Freizeit: Ihre Pferde werden genau dann gefüttert, wann Sie es wollen.

- Heinätin sorgt für einen gesunden Pferdebauch: Ihr Pferd wird rund um die Uhr in regelmäßigen Abständen gefüttert.

- Sie können das Heu für jedes Pferd individuell rationieren, während Sie andere Stallarbeiten erledigen. So können Sie die täglichen Arbeiten praktisch auf einmal erledigen.

- Kein frühes Aufstehen mehr, keine hungrigen Pferde am Morgen – Heinätin erledigt die Fütterung für Sie.

- Heinätin ist sparsam im Stromverbrauch

Kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gern, das richtige Heinätin-Modell auszuwählen.

 



EINE KUNDIN BERICHTET


Fördert Gesundheit und Lebensqualität – sowohl von Pferden als auch Pferdehaltern

Kati Susi vom Isländerhof Koivurinne erwarb 2016 Heinätin-Automaten für ihre sechs Islandpferde, da diese Pferde extrem gute Futterwerter sind und schnell einen Hängebauch entwickeln, wenn sie zu viel Heu fressen.

„Ich bin immer bestrebt gewesen, meine Pferde möglichst oft mit kleinen Heurationen zu füttern“, meint Kati. „Früher war es jedoch schwierig, die Fütterung so zu organisieren, dass die Pferde oft aber in Maßen gefüttert werden, da sie mehrere Kilometer weit weg von meinem Haus leben“, berichtet sie weiter.


Meine beste Entscheidung als Pferdebesitzerin

Heinätin hat den Stallalltag erleichtert und mehr Freizeit mit sich gebracht. Am meisten freut sich Kati jedoch darüber, dass sich die innere Uhr der Pferde an das regelmäßige Heuknabbern gewöhnt hat, wodurch die Gesundheit und Lebensqualität der Tiere nicht mehr durch ein brennendes Hungergefühl beeinträchtigt wird.

„Heinätin-Automaten anzuschaffen, ist die beste Entscheidung, die ich je als Pferdebesitzerin gemacht habe“, sagt Kati. „Meine Pferde sind zufrieden und fühlen sich wohl, und sie sind aufgrund der kleinen und regelmäßigen Heurationen sogar etwas schlanker“, so Kati.


Heinätin spart Geld und Zeit

Heinätin-Automaten haben dem Hof Koivurinne auch Einsparungen gebracht. Kati hat ausgerechnet, dass sich die Investition innerhalb von 16 Monaten nur allein in Form der Fahrkosteneinsparungen ausgezahlt hat. Hinzu kommen noch die enormen Zeiteinsparungen.

„Die Heinätin-Automaten übernehmen abends, nachts und am frühen Morgen die Fütterung, so dass wir erst um halb zehn zum Stall fahren müssen. Am Abend können wir viel früher nach Hause fahren. Das hat unseren Alltag enorm erleichtert“, meint Kati.